Elektroepilation – Die permanente Haarentfernung (permanent hair removal)

Die Methode:
Die Elekroepilation ist die definitive bzw. dauerhafte Entfernung von Haaren unabhängig von Haarstärke, Haarfarbe und Hautfarbe. Das bedeutet, dass auch blonde oder weisse Haare, bei denen Laser oder IPL versagen, zuverlässig entfernt werden können. Lt. FDA (U.S. Food and Drug Administration) gilt die Elektroepilation als die einzige  wirklich dauerhafte Möglichkeit zur Haarentfernung. Siehe auch Stiftung Warentest: „Haarentfernung v. 29.03.2005“. Seit die Elektroepilation erstmals im Jahre 1875 durch den Augenarzt Dr. Charles E. Michel entwickelt und angewendet wurde, erfuhr diese Methode eine stetige

 

Weiterentwicklung: 

 

Elektrolyse: Verwendung von galvanischem Gleichstrom  (1875 Dr. Charles E. Michel, USA)

 

Thermolyse: Verwendung von hochfrequentem Wechselstrom (1923: Dr. Henri F. Bordier, Frankreich)

 

Blend:  Verwendung von Elektrolyse und Thermolyse (1938: Henri E. St. Pierre u. Arthur R. Hinkel)

 

Viele Menschen sind durch ihren natürlichen oder durch hormonell bedingten Haarwuchs physisch oder psychisch belastet. Durch eine individuell angepasste Behandlung abhängig von Haarstärke und Körperregion wird eine hautschonende Entfernung der Behaarung erreicht. Dabei wird eine Sonde aus Chirurgenstahl  sanft in den Haarfollikel eingeführt und die Haarwurzel verödet. Eine Haarlänge von mindestens 3-5 mm ist hierbei notwendig , damit nach der Koagulation das Haar mit einer Pinzette aus dem Haarfollikel entnommen werden kann. 


Einsatzgebiete/ Körperregion: Augenbrauen, Wangen,  Ober- und Unterlippe (Damenbart), Kinn, Hals, Achseln,  Brust/ Rücken, Bauch, Bikini-Zone/ Intimbereich, Ober- und Unterschenkel

 

Die Behandlung: 
Die individuelle Vorgehensweise wird in einem Anamnese- und Informationsgespräch vereinbart und es wird eine Testbehandlung durchgeführt. 
In der Regel sind – abhängig von Hautarreal, Haarwuchszyklus und Stärke der Behaarung) mehrere Einzeltermine notwendig, um eine vollständige Haarentfernung zu erreichen. Abgerechnet wird nach einem vorab vereinbarten Preis pro Behandlungsminute. 

 

Wichtige Hinweise nach der Behandlung: 
Nach der Epilation sind für 48 Stunden übermäßige Hitze(z.B. Saunabesuche), Durchfeuchtung (Schwimmbad), Sonnen-/ UV-Bestrahlung, Kosmetika und Parfümstoffe zu vermeiden. Bei sonnenexponierten Hautflächen ist für ca. 6 Wochen nach der Behandlung ein Sonnenschutz mit LSF 30 oder höher zu verwenden. 
Nach der Epilation können sich kleine pünktchenförmige Krüstchen bilden, die nach kurzer Zeit abfallen. 

 

Fazit: 
Wer also etwas Geduld mitbringt, wird mit einer dauerhaft schönen Haut ohne Behaarung belohnt. 

Hier finden Sie mich

Susanne Hölz
Martinstr. 5
73061 Ebersbach an der Fils

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Praxis:

07163-5360362 

oder

0177 1887962

oder schicken Sie mir ein Email:

Susanne-Hoelz@t-online.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Hölz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt